Grußworte zum 37. Daarler Dorffest

Sehr geehrte Gäste des 37. Daarler Dorffestes,

 

schön, dass Sie unser 37. Daarler Dorffest mit Ihrem Besuch bereichern.


Wir haben uns auch in diesem Jahr richtig ins Zeug gelegt, um Ihnen ein paar schöne Stunden auf unserem sehenswerten Marktplatz und vor der historischen Kulisse unserer Stiftskirche, zu ermöglichen.

 

Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, vor, hinter, auf oder neben der Bühne, die in irgendeiner Art und Weise zum Gelingen unseres Daarler Dorffestes beigetragen haben und sich auch weiter für dieses beliebte Stadtteilfest engagieren werden..
Wir bedauern, dass es in anderen Stadtteilen nicht mehr gelingt die traditionellen Feste weiter durchzuführen.


Auch in Daarle wird es Jahr für Jahr ein bisschen schwerer, die umfangreiche Organisation zu stemmen. Hier möchte ich auch einmal meinem Vorstand und insbesondere meinem Schatzmeister für die verantwortungsvolle Arbeit zu danken, die sicherstellt, dass unser Fest mittelfristig gesichert ist.


Ebenso danke ich der Stadtverwaltung, die uns unter anderem mit dem Ordnungsamt kräftig unterstützt.

Genießen Sie das 37. Daarler Dorffest und beehren Sie uns auch im nächsten Jahr wieder.

 

Ihr
Stefan Brand, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft St. Arnualer Ortsvereine und Kirchengemeinden e. V.


Liebe Besucherinnen und Besucher des Daarler Dorffestes,

 

herzlich willkommen auf dem 37. Daarler Dorffest. Als Schirmherrin freue ich mich ganz besonders, Sie begrüßen zu dürfen.


Auch in diesem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft der Daarler Vereine und Kirchengemeinden wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Dafür möchte ich mich bei den Organisatoren und den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken.

 

Das Engagement und Miteinander der Menschen, die am Markt wohnen und derer die hier Gastronomie betreiben, prägen seit Jahren das Leben rund um den Daarler Markt. Eure Gemeinschaft ist der Kern des Stadtteils und das Herz des Zusammenhalts unserer Gesellschaft.


Diese Atmosphäre ist es, die seit mehr als drei Jahrzehnten das Daarler Dorffest auch über seine Stadtteilgrenze hinaus bekannt und beliebt gemacht hat.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Festwochenende mit vielen tollen Eindrücken und gutem Wetter.
Ihre
Josephine Ortleb
Mitglied des Deutschen Bundestages


Liebe Gäste des 37. Daarler Dorffestes,

 

Auch in diesem Jahr habe ich die Ehre, Sie zu DEM Ereignis im Stadtteil zu begrüßen: dem Daarler Dorffest! Ich mache das sehr gerne, weil ich weiß, dass uns auch zum 37. Mal ein besonderes Wochenende geboten wird. Es sind nicht nur die vielen Organisatoren und freiwilligen Helferinnen und Helfer und die vielen Gäste von nah und fern. Dass dieses Fest mit seinem einzigartigen Charakter wieder stattfindet, verdanken wir der Daarler Arbeitsgemeinschaft mit ihrem Vorsitzenden Stefan Brand als treibender Motor. Hier schaffen es ehrenamtliche Helfer jedes Jahr aufs Neue, dass dieses Dorffest am Markt zum großen Ereignis im Jahr wird. Und es ist dieser Daarler Gemeinsinn, der mich jedes Mal beeindruckt.

Es versammeln sich Nachbarschaften, sie tauschen sich aus und knüpfen Kontakte über Grenzen hinaus, die es im Alltag möglicherweise sonst nicht gäbe. Das ist wohl auch ein Grund, warum sich das Daarler Dorffest über den Stadtteil hinaus zum Magneten auch für Gäste aus ganz Saarbrücken und darüber hinaus entwickelt hat. Die vielfältige Gastronomie rund um den Markt, die sich mittlerweile sehr engagiert einbringt, tut das Ihre dazu.

 

Dass sich der Daarler Markt als Dreh- und Angelpunkt des Stadtteils mit seiner Hauptattraktion der historischen Stiftskirche und dem schönen Umfeld weiter entwickelt, ist selbstverständlich. Ich begrüße deshalb Initiativen, die eine größere Barrierefreiheit am Markt fordern. Der Bezirksrat Mitte wird sich deshalb für eine solche – behutsame – Weiterentwicklung einsetzen, ohne dass die Anliegen der Anrainer unberücksichtigt bleiben. Ebenso ist selbstverständlich, dass ich mich mit  allen Mitgliedern des Bezirksrates Mitte einig weiß, dass das Daarler Dorffest auch in diesem Jahr mit unseren Mitteln angemessen unterstützt wird.

Und so wünsche ich dem Daarler Dorffest viel Sonne, gute Laune und viel Erfolg. Also, auf ein Wiedersehen vor der Stiftskirche!

 

Ihre
Christa Piper
Bezirksbürgermeisterin